Zwangsversteigerungskataloge

Wir haben uns auf die Herausgabe von Printprodukten auf dem Gebiet der Insolvenzen und Immobilienversteigerungen spezialisiert.

Neben den Immobilienversteigerungskatalogen für Österreich, Deutschland und die Schweiz verlegen wir auch Konkurs- und Verwertungskataloge für Österreich und die BRD.

Der im Jahre 1989 erstmals erschienene Österreichische Immobilienversteigerungskatalog erscheint alle drei Wochen und beinhaltet die von den Bezirksgerichten angesetzten Versteigerungen von Immobilien. Der Termin erhält Informationen über den Tag und das Datum der Versteigerung, Orts-, Straßen- und Grundbuchangabe, Schätzwert, Vadium, das geringste Gebot sowie eine Beschreibung zum Objekt.

Die gleiche Unterteilung gilt auch für den zweiten Teil des Kataloges. Hier finden Sie eine Auswahl von Immobilien, die von den Masseverwaltern als Bestandteil eines Insolvenzverfahrens frei verwertet werden. Wenn Sie am Erwerb einer solchen Immobilie interessiert sind. können Sie beim Masseverwalter ein schriftliches Gebot abgeben. Das Konkursgericht entscheidet letztlich über den Zuschlag.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Erwerb Ihrer Wunschimmobilie.
Daten Info Service Eibl GmbH

Ihr Telefon-Kontakt
01.375 1000